In meiner tierpsychologischen Praxis werden alle Hunde grundsätzlich im Rudel gehalten.
Es existieren keinerlei Zwinger. Die Hundeboxen werden von den Hunden gern als Unterschlupf zum Ausruhen und Schlafen angenommen.

Für die therapeutische Hundeerziehung nutze ich sowohl Wälder, Wiesen, Freilaufgehege und am Wasser, als auch Einkaufszentren u.a.m. …

ostsee-1024x742

Die Harmonie im Rudel ist mir dabei sehr wichtig!

Es wird weder gemobbt, noch dulde ich aggressives Verhalten.

Derartige Verhaltensweisen werden von mir sofort mit neutraler Dominanz unterbunden.

In meinem Rudel finden sich alle Rassen, Altersklassen und Größen harmonisch zusammen.

Welpen nehme ich ab der 9. Woche auf.

Diese lernen dann durch das Rudel gleich ein gutes soziales Verhalten und vieles mehr.

Selbstverständlich biete ich als Hundetrainerin Unterrricht für Hundehalter und ihr/e Tier/e an, sowohl auf dem Grundstück, als auch an Orten, an denen Sie bisher mit Ihrem Hund Probleme haben, umzugehen.